i would prefer them (“investors”/speculators/banks/investment bankers) to speculate with Tulip-Onions instead of food, water and houses.

They are basically remotely toying with the life of others – like CIA drone-killers.

image

… and coming to your door.

http://m.faz.net/aktuell/finanzen/geldanlage-trotz-niedrigzinsen/ackerland-als-kapitalanlage-lohnt-sich-14591025.html

“Die Erträge sind gestiegen, die Milch- und Getreidepreise lagen zwischenzeitlich auch noch sehr hoch. Da lohnt es sich, mehr Felder und Wiesen zu bewirtschaften.

Zweitens hat die Finanzkrise das Vertrauen vieler Investoren in komplizierte Verbriefungen und virtuelle Geschäfte erschüttert, dagegen ist das eigene Weizenfeld, der eigene Weinberg oder der eigene Wald eine beruhigend krisenfeste Alternative.

Drittens haben auch noch die Niedrigzinsen der vergangenen Jahre die Ackerlandpreise nach oben getrieben: Die Rendite von etwa einem Prozent, die sich nach Ansicht von Fachleuten dauerhaft mit verpachteten Flächen verdienen lässt, ist gar nicht mehr so kümmerlich.”

Milch am Boden 29Cent

Getreide 28€ für 100kg

Aber klar… Wenn der Dax nicht mehr läuft, der Kapitalismus kollabiert wird mit überlebenswichtigen Dingen spekuliert…

Gehört verboten.

“bald habe jede zweite deutsche Industriellenfamilie irgendwo einen Bauernhof”

Der freie Markt ist ein Arschloch – ohne Grenze nach oben

Die Reichen kaufen sich die Welt zu Spekulationszwecken auch auf Pump.

Rein zum Machterhalt und zur Spekulation.

“Zwei Szenarien allerdings gibt es, die den Markt umkrempeln würden. Dazu müssten sich die Fürsprecher der traditionellen, familiären Landwirtschaft gegen die Acker-Investoren durchsetzen. Sie sind dafür, den Landkäufern künftig vorzuschreiben, an Ort und Stelle zu wohnen.”

Gscheide Gesetze kommen nicht – gemachter Korruption Lobbyismus sei dank.

“Bis jetzt waren die Politiker immer gut darin, den Familienbetrieben viel zu versprechen. Geändert hat sich jedoch kaum etwas.”

Ich hätte einen Anderungsantrag zum Grundgesetz – da ja scheinbar die Würde des Menschen beim Grundbucheintrag an fängt – jede Familie bekommt einen Hektar kostenlos.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *