(English Subtitles)

Deutschland wird europaweit als Vorbild gepriesen.

Germany is often praised as the economic european example.

In Frankreich, in Spanien alle kommen zu uns, gehen aber oft auch wieder, weil Deutschland doch nicht das versprochene wirtschaftliche Paradies ist, wie es die Medien propagiert haben.

In France and Spain a lot of people leave their country, come to Germany and realize, it is not the economic paradise as promised by their politicians and Media.

“82 Prozent der Leute mehr arbeiten, als in ihrem Vertrag steht. Fast 20 Prozent machen sogar mehr als zehn Stunden Mehrarbeit pro Woche.”

“82% work more than agreed in their work contract. 20% work +10hours a week.”

https://www.handelsblatt.com/meinung/gastbeitraege/pruefers-kolumne-freizeit-im-buero-totschlagen-die-neue-normalitaet/22655900.html

“Die Zahlen sind alarmierend: Ein Viertel (25%) der Vollzeitbeschäftigten in Deutschland glaubt, sein aktuelles Arbeitstempo langfristig nicht durchhalten zu können.”

“The numbers are alarming: 25% of the 40hour-week-full-employed workforce in Germany thinks, they can not keep up their work speed long term.”

“18 Prozent arbeiten an der Grenze ihrer Leistungsfähigkeit und 23 Prozent verzichten auf Pausen, heißt es in einer Studie der Bertelsmann Stiftung von 2015.”

“18% say they are at the limit of stress, and 23% even skip breaks (Bertelsmann 2015”

“Demnach geht sogar jeder Achte krank zu Arbeit. Der steigende Ziel- und Ergebnisdruck in Unternehmen zwingt Beschäftigte in Deutschland dazu, mehr zu arbeiten, als ihnen gut tut.”

“12% go sick to work. The rising target- and result-pressure in companies forces Germans to work more than what would be healthy”

https://spielraum.xing.com/2017/01/tipps-fuer-den-chef-so-entkommen-sie-der-ueberstunden-falle/

Heisst das, dass Deutschland einfach besser ist im Ausbeuten?

So if anything – is Germany just better at exploitation?

https://capitalism.com/investors-playbook-real-estate-deals-dont-worry-bad-economy/

Real estate sector expects economic downturn:

  • Investing for an impending economic downturn (ja die Leute können sich wiedermal kein Dach über dem Kopf in ihrem eigenem Land leisten)
  • Senior housing and self-storage as recession-resistant investments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *