education / 学校 [學校] / учи́ть / Bildung

Satan persönlich als Nachfolger für Merkel?

Friedrich Merz (* 11. November 1955 in Brilon im Sauerland) ist ein deutscher Rechtsanwalt, Manager, Lobbyist und Politiker der CDU. Von 2000 bis 2002 war er Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und somit Oppositionsführer, von 1998 bis 2000 sowie von 2002 bis 2004 stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, der er von 1994 bis 2009 angehörte.

Am 30. Oktober 2018 gab er bekannt, im Dezember 2018 beim Bundesparteitag der CDU für das Amt des Parteivorsitzenden zu kandidieren.” (src)

“Im Jahr 2009 beschloss Merz, sich gänzlich aus der Politik zurückzuziehen und nannte als Grund unter anderem seine beruflichen Pläne. Zu dieser Zeit nahm Merz´ Karriere in der Finanzwelt weiter Fahrt auf, mitten in der Finanzkrise. Der Bankenrettungsfonds, die sogenannte SoFFin, gab ihm den Auftrag, die kriselnde WestLB zu verkaufen. Laut Medienberichten sollte Merz für diesen Job 5000 Euro pro Tag bekommen. Derartige Tagessätze sind für hochrangige Finanzberater nicht unüblich – trotzdem musste sich Merz auch dafür viel Kritik anhören.

Dennoch blieb der Jurist weiterhin umtriebig: Zwischenzeitlich hatte er rund 20 Aufsichtsratsmandate verschiedener Unternehmen inne.

Chefaufseher bei Blackrock

Seit gut zwei Jahren nun ist er Chefaufseher bei Blackrock Deutschland. Blackrock gilt als der größte Vermögensverwalter der Welt und verwaltet über sechs Billionen US-Dollar. Zu seinen Kunden zählen Pensionskassen, Stiftungen, Versicherungen und Staatsfonds. Außerdem ist Blackrock Marktführer bei Indexfonds – Fonds also, die die Wertentwicklung eines Aktienindex nachbilden und eine vergleichsweise preisgünstige Möglichkeit bieten, in Aktien zu investieren.

1988 in den USA als kleiner Anleihehändler gestartet, ist Blackrock heute an US-Banken, Ölgiganten und Konsumgüterkonzernen wie Nestlé oder Apple beteiligt. Auch an vielen deutschen Dax-Konzernen hält der Vermögensverwalter Anteile.”

Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/merz-cdu-103.html

This system is evil and rewards evil and breeds evil – do you need more evidence?

I don’t.

“Mephisto wants the humans to become like animals and treat others like beasts” (Prof Dr Kreiß)

A sick system produces sick people that make the planet and their families sick and thus all following generations – until the conditions become unbearable.

This system inevitably will kill itself and all that depend on it.

“The dark triad in psychology refers to the personality traits of:

“The dark triad traits have also been found to be fairly well-represented in upper-level management and CEOs.[72]

  

Oliver James identifies each of the three dark triadic personality traits as typically being prevalent in the workplace (see also Machiavellianism in the workplace, narcissism in the workplace and psychopathy in the workplace).[69] Furnham [70] (2010) has identified that the dark triad is related to the acquisition of leadership positions and interpersonal influence.”

“Honesty-Humility has been found to be strongly, negatively correlated to the dark triad traits.[89]

“The honesty-humility factor from the HEXACO model of personality is used to measure sincerity, fairness, greed avoidance, and modesty.”

src: https://en.wikipedia.org/wiki/Dark_tetrad

Technology Review

David Graeber, one of the heads of the Occupy movement, sees a meaningless new world of work-and demands the unconditional basic income (UBI)

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Anthropologe-Menschen-verdienen-umso-weniger-je-nuetzlicher-ihr-Job-ist-4192979.html