Prof Dr Kreiß   says that 550 Billion USD/€ are transfered not because someone worked hard, but because someone owned something. (pay without work)

i say, if it is possible just by “owning” something/company/property to make MORE MONEY than if you would work your ass off, than this economic system is funamentally broken and people have every right to demand their independence from it, because then it is just the same as with kings and queens and nobility in the middle-ages.

Prof Dr Kreiß sagt, dass jährlich 550Mrd€ an leistungslosem Einkommen/Renten/Mieten/Gebühren von Arm nach Reich fließt.

Egal wie viel Reich leistet. Reich = die die etwas haben, von denen die nichts haben.

Ich behaupte, wenn es möglich ist, nur mit “NICHTS TUN” d.h. nur mit Besitz Einkünfte zu generieren, dann ist diese (sonst so auf Leistung fixierte und optimierte) DYSFUNKTIONAL/DEFEKT!

… dann ist an diesem Wirtschaftssystem MASSIVE etwas faul, ein KLARES FOUL-SPIEL an der Menschheit.

Wenn andere mit NICHTS TUN MEHR VERDIENEN, wie wiederum andere, welche sich den ARSCH aufreißen, dann sind wir im feudalen Mittelalter.

Prof. Dr. Christian Kreiß: Die Bereinigung 1914 war der WeltKrieg – cui bono? wer profitiert? 10 Jahre Finanzkrise – ist sie überwunden oder steht eine neue bevor? – Wer profitiert von Krisen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *