Bernard Lietar würde sagen: “you can be schwachsinnig, but it’s dangerous”

2019-12: Warum funktioniert unsere Wirtschaft nicht?

Dirk Ehnts gibt Antworten.

Modern Monetary Theorie – ein INTERVIEW mit Dirk Ehnts

  • Bundesregierung inkompetent (nur mit Juristen aber ohne Ökonomen besetzt?)
    • intelektuelles Versagen: “Politik hat nicht verstanden was da passiert”
  • Bachelor Studium estes Semester:
    • Q: Was macht ihr wenn die Ökonomie ein Nachfrageproblem hat und die Beschäftigung sinkt?
    • A: Staat muss die Ausgaben erhöhen oder Zentralbank muss Zinsen senken – oder beides.
    • (auch der offene Brief von Herr Ehnts an die “schwarze Null” aka Wolfgang Scheuble hat dabei nichts bewirkt)
    • “Politik hat in den Panikmodus geschaltet und nicht mehr auf den Sachverstand vertraut”
    • Es ist wie so oft, die Politik hört nicht auf die Wissenschaft – wie lange soll derartige Wahrheits-Ignoranz funktionieren? (hat keine Nachhaltigkeit das wird umso deutlicher, umso stärker der Wind bläst und bei der ersten Böe könnte der auf Schwachsinn gebaute Kahn schon kenntern)
  • ECB hat versucht den Euro zu retten

“Er hält seit 2016 jeden Sommer einen Kurs zur Modern Monetary Theory im Rahmen der Summer School der Universität Maastricht ab.

2019 organisierte er für die Pufendorf-Gesellschaft e. V. die 1. Europäische MMT-Konferenz.

Im Juli 2019 plädierte er für die Einführung eines europäischen Finanzministeriums (Euro Treasury) und eines Rechts auf Arbeit (Job Guarantee).

Ehnts hat zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften veröffentlicht, dazu in Tageszeitungen wie taz, FAZ und NZZ und Blogs (u. a. Makroskop und Ökonomenstimme) und war als Sachverständiger beim Finanzausschuss des Bundestags zum Thema TARGET2 eingeladen.

Für Julia Herr (SJ/SPÖ) war Ehnts im Zuge der Europawahlen 2019 an der Ausarbeitung eines Green New Deal maßgeblich beteiligt.”

Links:

https://neuegeldordnung.de/

Tweets:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *