Politics / Politik

Howard Zinn: “USA could become humanitarian SuperPower at the fraction of the current costs”

Also: Food should just as free as healthcare “it’s so basic”

… i am glad you said that 🙂

Howard Zinn (August 24, 1922 – January 27, 2010) was an American historian, playwright, and social activist. He was chair of the history and social sciences department at Spelman College,[1] and a political science professor at Boston University. Zinn wrote over twenty books, including his best-selling and influential A People’s History of the United States. In 2007, he published a version of it for younger readers, A Young People’s History of the United States.[2]

(src)

 

Trump says: He loves WikiLeaks

Marco Rubio said working with WikiLeaks should be considered a crime
Marco Rubio said: “if you are willingly working with WikiLeaks – you are doing the work of a foreign intelligence agency and should be considered a crime

but won’t do shit for Julian Assange

credo: only allow as much truth and transparancey as it damages opposition/enemies or help get me elected.

deprived off basic human rights, heating, bed, he sleeps on a yoga mat.

Not in Russia or China, but in the “free” West.

Behind the scenes a deal seems to be brokered by highly in USD debt Ecuador:

Assange to the in return, in would be cancelled for Ecuador by

it is one of the most visual examples how the USDollar empire works – like the Mafia – in foreign currency debt- that in contrast to debt in your-country’s currency – you not print.

Shooting the messenger won’t kill truth.

Updae: 2019-01:

sign the petition: https://i.diem25.org/de/petitions/1

(2019-01-31: 15.339 signatures)

“Whistleblowers like Falciani and Julian Assange not only do the right thing, they also give society back what it owns. But at a high personal price.

When Julian decided, the mass of secrets about world war crimes, espionage and dirty group to reveal the Deals he had to go against his own instinct, to keep these secrets to protect themselves. He knew that as a victim of false accusations, he might have to spend his whole life in a prison and that his well-being was at stake. All this has come in the same way – and could now become even worse.

A Leak has now revealed that the United States initiate everything in order to give Julian the Rest. That means no less than there is a secret Plan to deliver Julian and end his fight. His extradition is imminent and could happen at any Moment.

The fact that people have risen has turned away similar extradition requests for other heroic Whistleblowers like Falciani, who now, after years of legal persecution, happily lives in Spain. Let’s get back into action, this time for Julian before it’s too late! If citizens show resistance, Julian’s extradition could be prevented.

sign in order to prevent assange’s extradition to the United States

The courageous actions of whistleblowers strengthen transparency and democracy, and often they also give us our money back. When 600 of the richest Spaniards have evicted more than 300 million taxes, Hervé Falciani took charge of greedy companies. And it is only thanks to him that the Spanish people have recovered this money and can invest in health and education.

The people who stood up for Falciano have achieved something for him, and just as a mobilization could now achieve something for Assange.

But we need to act quickly, because extradition could happen at any Moment.

It is clear what this extradition would mean: if not the death penalty, then at least a life in a high-security prison and terrible treatment. At the same time, this extradition of Julian Assange to the US would be a blow to the face of the freedom of the press in Europe and the Western world.

In recent years, Ecuador has granted Assange political asylum in its London embassy. Now, the United States put the country under pressure. His new government has crept in and now announced that she would like to remove Assange from the embassy.

But instead of honoring him as a hero, Falciani (Swiss whistleblower of taxevasion) was accused.

Similarly, the governments of the United Kingdom and Ecuador could now be complicit in Julian Assanges if they handed him over to the US.

“The fact that the US treats someone as a criminal because he makes secure information public is a dangerous way for a democracy,” says Assanges American lawyer Barry Pollack.

It has already limited its internet access and its visitors, turned off the heating and let him freeze during the past months.

This Situation has rapidly worsened its state of Health.

Instead of making Julian suffer, Ecuador and the UK should be able to move to a safe country to ensure respect for Human Rights!

To raise our voice for Hervé Falciani (Robin Hood of TaxEvasion) has done a great deal.

For a man who risked his life to oute tax evaders.

This time, we could do something for another Whistleblower: Julian Assange. Sign this Petition to stop his extradition before it’s too late!

Carpe DiEM25!”

“Fun” human rights Fact:

neither USA, nor Russia nor UK did sign this UN-paper:

https://en.wikipedia.org/wiki/International_Convention_for_the_Protection_of_All_Persons_from_Enforced_Disappearance

“Fake it till you make it”

Es geht immer um’s Verkaufen – manchmal auch um’s Verkaufen von “Geschichten” und Politkern kann man meist alles verkaufen – die kaufen auch alles – bestimmt bekommt Angie und Steinbrück einen tollen Vorstandsposten auf Lebenszeit bei der Deutschen Bank – aus Dankbarkeit versteht sich.

eine hervorragende Dokumentation, die aber niemals ein vollständig Bild der Lage liefern kann.

ZDF Zoom: Geheimakte Finanzkrise – https://www.youtube.com/watch?v=1Xf9WTlOpMU

Funktion einer Bank (egal ob staatlich oder privat) ist es Kredite zu produzieren – wie andere Schuhe produzieren – und diese an Unternehmer und solche die es werden wollen – verleiht – “produktives Investment” – nennt sich das – Arbeitsplätze schaffen – Innovationen voran treiben und vor allem: Einfach das LEBEN am laufen halten – welches sich in im blinden Fortschrittsglauben komplett von bedrucktem Papier abhängig gemacht hat.

Kumhof: “There needs to be a banking system that finances productive investment”

An Menschen die produktiv sein wollen und mit diesem Geld “Gutes” tun möchten.

Produziert die Bank keine Kredite mehr – aus welchen Gründen auch immer – hört die “Musik” auf und nicht nur die Party ist vorbei – sondern das Wirtschaftssystem kommt quietschend zum Halt – so zuletzt geschehen 2008.

Alternativlos?

Sicherlich nicht.

Das einzige was am Finanz “System” System hat – ist der Betrug und die Instabilität des ganzen.

Beispiel Finanzkrise Subprime Krise 2008, eigentlich eine Krise privater (!) Banken, welche dem Politiker suggeriert haben, der Staat müsse diese “retten” d.h. deren Schulden übernehmen und damit private (!) Schulen privater Banken (!) der Bevölkerung aufbürden.

Über erfundene “Schulden” hat auch schon die Mafia Schutzgeld kassiert.

Alternativen wäre gewesen:

EZB “druckt” einfach Geld und verleiht es zu 0% (genau das passiert gerade) an private Banken, was natürlich den Glauben an den “Wert” der Währung/$/€ erschüttert, warum soll jemand für bedrucktes buntes Papier mit Mario’s Unterschrift buckeln, wenn andere es einfach auf Knopfdruck auf Papier und digital aus dem Drucker/Computer zaubern?

Ein hervorragendes Buch dazu, eines Anthropologen zu diesem Thema:

gibt es jetzt auch auf Deutsch: https://www.amazon.de/Schulden-Die-ersten-5000-Jahre/dp/3608947671

ein neues System muss her:

Man muss sich zusammen (Psychologen, Ökonomen, Bernard Lietaer, gewählte Politiker) setzten um ein Finanz System zu entwickeln, was die positiven Qualitäten des Menschen belohnt und fördert und nicht die schlechten (wie bisher).

Es ist möglich!

Leistung und Gutes tun muss sich wieder lohnen oder die Menschheit ist offiziell am Ende.

Geld drucken: Der Staat!

Das Recht des Geld-Druckens / Seniorage muss wieder dem Staat gehören – denn der Staat – das sind wir alle.

“Geordnete” Insolvenz auch für große Banken

Es muss auch für Banken ein geordnetes Insolvenzverfahren geben (auch für große Banken), denn beim nächsten Crash muss evtl. auch eine Deutsche Bank “abgewickelt” werden.

Bei der nächsten Banken-Krise / Banken-pleite / Credit-Crunch müssen Banken geordnet abgewickelt werden können.

“Bei der nächsten Finanzkrise/Bankenkrise muss klar sein: Commerzbank / Deutschebank verstaatlichen und abwickeln – das wäre normaler Kapitalismus gewesen – nicht wie beim letzten mal – als der Staat 16 Mrd. € in die Commerzbank gepumpt hat die zu diesem Zeitpunkt nur noch 6 Mrd. € wert war – man hat effektiv die Aktionäre gerettet” (Quelle)

“Das wäre normaler Kapitalismus” (Ulrike Hagemann, TAZ, “Hurra! Wir dürfen zahlen!”) “Die Kapitalisten verstehen den Kapitalismus nicht”

Ich würde Anne Hagemann als Insolvenzverwalterin berufen um die “system relevante Zockerbude Deutsche Bank” abzuwickeln.

und/oder wie in der Zoom-Dokumentation angesprochen: Währungsreform, weil das Vertrauen in den “Wert” des FIAT-Euro (eine beliebig vervielfältigbare, da durch kein Gold/Silber gesicherte Währung) dahin ist… (bis zum Vietnamkrieg waren $35 garantiert 1 Unze Gold wert, bei der FED eintauschbar)

Manch einer vermutet, dass der IMF die Währung $ und € reformieren wird und durch sein (schon existierendes) SDR (Special Drawing Right) als gemeinsame Währung von USA und Europa ersetzten wird… ein Schritt weiter zur Weltwährung, weil: die Chinesen begehren auf.

Ackermann ist der “Al Capone” der Banken Mafia

Er ist nicht an einem konstruktiven Miteinander interessiert – sondern nur an der Mehrung seines Besitzes.

Das würde er aber niemals öffentlich zugeben.

Herr Ackermann wurde geschult und ist auf derartige “Störfälle” vorbereitet.

Trotzdem würden seine Bodyguards den wenn nur symbolischen “Angreifer” sofort nieder ringen, sobald der auch nur eine hektische Handbewegung macht.

Auch zu einem tatsächlich konstruktiven Dialog mit Menschen die sich schon länger mit der Absurdität dieses Systems beschäftigen, wird er nicht bereit sein.

Politiker haben meist nicht mehr Wissen über das System als die durchschnittliche Hausfrau/Max Muster(Haus)mann.

Dass das Banken “Geld drucken, in dem diese Schulden einfach aus dem Nichts erschaffen” weiß Herr Ackermann und Herr Kumhof, aber nicht der von Schulbüchern “TextBooks” gebrainwashte Student oder Banklehrling.

Das Geldsystem als Pseudo-Religion – von der Wissenschaft schön verpackt und verkauft – sobald wir nicht mehr an den Wert des FIAT-Geldes glauben – ist es nichts mehr wert.

Bei näherer Betrachtung fliegt der Schwindel auf – doch die Puzzle Teile rückt Herr Ackermann natürlich nicht freiwillig heraus.

Wenn man nur seine Gedanken lesen könnte – man wäre vermutlich schockiert.

Das wären die Männer welche von NSA, CIA und BND besonders engmaschig überwacht gehören denn Sie sind eine größere Gefahr für die “Sicherheit der Nation” als ein Stromausfall.

Make China great again:

Vermutlich wird US gleichzeitig die Regierung im Iran durch eine US-freundliche Regierung ersetzen – mit allen Mitteln – weil man über das iranische Öl die Chinesen wieder “in den Griff” bekommt.

Diese wollen auf Augenhöhe mit USA kommen und ihre Währung zur Weltwährung machen